FÖJlerin bei der Arbeit

FÖJ / Praktika

Beide Einrichtungen des Vogelschutzes in Neschwitz sind anerkannte Einsatzstellen für das Freiwillige Ökologische Jahr. Der Träger an der BfUL/Vogelschutzwarte ist die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, die Einsatzstelle des Fördervereins wird vom Paritätischen Freiwilligendienst getragen.

Jugendliche bzw. junge Frauen und Männer im Alter von 16 bis 27 Jahren können in Neschwitz ein Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren. Das FÖJ beginnt jeweils Anfang September. Voraussetzungen dafür sind ein Interesse für die Natur sowie die Bereitschaft zur Mitarbeit an den vielfältigen Aufgaben der Einrichtungen.

Aufgrund der unterschiedlichen Aufgaben umfaßt die Tätigkeit an der BfUL/Vogelschutzwarte neben der Mitarbeit bei ornithologischen Freilanduntersuchungen vor allem auch verschiedene Arbeiten am Computer zur Dokumentation von Daten zur Vogelwelt. Beim Förderverein liegt der Schwerpunkt bei der Betreuung der Ausstellung "Neschwitzer Vogelschutzpavillon", ornithologischen Freilanduntersuchungen und einem bunten Programm von Aufgaben zur Öffentlichkeitsarbeit und Vogelschutzthemen.

Im Jahresverlauf wird vom Träger eine Reihe jeweils einwöchiger Seminare zu Umweltthemen organisiert, an denen die FÖJ-ler teilnehmen. Und jeder Teilnehmer am FÖJ fertigt in der Einsatzstelle eine Projektarbeit zu einem selbst gewählten Thema an.

Weitere Informationen zum Freiwilligen Ökologischen Jahr finden Sie:

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt

Freiwilliges Ökologisches Jahr
Riesaer Straße 7
01129 Dresden
Tel. 0351-81416611 bzw. Fax. 0351-81416666 
Opens external link in new windowwww.lanu.de

Der Paritätische

Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH
Referat Freiwilliges Ökologisches Jahr
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
Tel. 0351-4916630
Opens external link in new windowwww.parisax-freiwilligendienste.de


Nach oben